Mata Atlântica

 

Die Mata Atlântica ist ein Urwaldgürtel, der sich über weite Strecken entlang der brasilianischen Küste erstreckt.

 

Die Artenvielfalt (Fauna und Flora) des Atlantischen Regenwaldes ist größer als die des Amazonas.

Die Biodiversität ist sogar die größte der Welt, obwohl nur noch voneinander getrennte "Reste" existieren. 

 

Dieses Gebiet ist weitaus gefährdeter und stärker belastet als das Einzugsgebiet des Amazonas. Denn mitten im Atlantischen Regenwald liegen die großen brasilianischen Megastädte Rio de Janeiro, Salvador da Bahia und Sao Paulo.

Daher ist von diesem Paradies, das einst 15 Prozent des brasilianischen Territoriums bedeckte, nicht mehr viel übrig - Insgesamt waren es etwa 1.290.000 km², ca. 8 % sind übrig geblieben. 

 

...dennoch tut die brasilianische Regierung kaum etwas zum Schutz des Atlantischen Regenwaldes.

Nilo Peçanha- BA

info@fazenda-sauva.com

+55 (71) 99934-8893

© 2017-2020 Fazenda Saúva